Das Deutsche Sportabzeichen wird im Land Brandenburg immer beliebter. Zuletzt haben sich mehr als 10.000 Märker, darunter tausende Schülerinnen und Schüler, Deutschlands höchste Auszeichnung abseits des Wettkampfsports gesichert. Und das Interesse an diesem Gold-, Silber- oder Bronzeorden steigt weiter. Doch um dieser steigenden Nachfrage auch gerecht werden zu können, braucht das Sportland Unterstützung – Ihre Unterstützung! Als aktive/r oder ehemalige Sportlehrerin bzw. ehemaliger Sportlehrer wissen Sie am besten, auf was es ankommt, um Kinder zu sportlichen Leistungen zu motivieren. Lassen Sie das Sportland an Ihrer jahrzehntelangen Erfahrung und Ihrem Können teilhaben und unsere Schülerinnen und Schüler in ihrem ganz individuellen Kampf um das Sportabzeichen davon profitieren. Wir brauchen Sie als qualifizierten Prüfer und Helfer insbesondere bei unseren Veranstaltungen vormittags an den Schulen des Landes. Seien Sie dabei, wenn unsere Kinder in eine sportlichere Zukunft starten.

 

Ihre Aufgaben:

  • Hilfe bei der Vorbereitung und Organisation von Sportabzeichentagen an Schulen bzw. von Vereinen und Verbänden
  • Abnahme der Sportabzeichenprüfungen im Rahmen der Veranstaltungen
  • Beantragung von Sportabzeichen
  • Zusammenarbeit zum Thema Sportabzeichen mit dem jeweiligen Stadt- bzw. Kreissportbund

Unser Angebot:

  • Qualifizierung zum/zur Sportabzeichen- Prüfer/in
  • Verlängerung der Prüferlizenzen
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Einheitliche Teamkleidung
  • Angemessenes Honorar
  • Erstattung der anfallenden Fahrtkosten

 

Alle Interessenten – das Sportland sucht mehr als 50 – werden vor dem Beginn der jeweiligen Sportabzeichensaison zu einer zentralen-  bzw. regionalen Informationsveranstaltung eingeladen. Dort soll das Konzept der geplanten Veranstaltungen vorgestellt werden.

 

Bewerbungen bitte an Gerd Wartenberg unter richten. Herr Wartenberg steht unter (0331) 9 71 98 42 für Rückfragen zur Verfügung

Einzureichen sind:

  • Nachweis eines abgeschlossenen Studiums auf Lehramt Sport oder der Sportwissenschaft
  • Prüferausweis DSA (wenn vorhanden)
  • Konfektionsgröße